21.11.15: Nun haben uns fast alle Waldläufer verlassen und sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. Morgen vormittag geht nun die letzte Waldläuferin Alahja. Die letzten Wochen waren eine unglaubliche, wunderschöne, nicht zu vergessene, magische Zeit, die ich als Züchterin nicht missen möchte. Mein A-Wurf wird immer was ganz Besonderes für mich sein! Alle Sechs haben einen festen Platz in meinem Herzen!

Mit vielen Tränen habe (und gebe ich morgen) ich meine Zwerge abgegeben; aber auch mit Freude und dem guten Gefühl, dass sie es in ihrem neuen Zuhause sehr gut haben und geliebt werden!

Im Anschluss noch von jedem ein Bildchen... und somit wird die Rubrik "A-Wurf" geschlossen. Ich freue mich auf Fotos der Zwerge, die ich dann natürlich ab und an unter "AKTUELLES" einstellen werde. Vielen Dank an ALLE, die uns auf dem spannenden Weg des A-Wurfes begleitet haben!

Mein Anjuki-Anjo... mein Bärchen, mein chilliger Bub, mein "Sir Sitz":


Du durftest nach Albstadt ziehen und kannst dort eine große Familie mit 4 Kindern glücklich machen! Du hast die Ruhe weg - selbst die größten Turbulenzen steckst Du vollkommen locker und lässig weg! Du bist ein bildschöner Rüden-Welpe und wirst ähnlich wie Dein toller Papa!

Ich wünsche Dir ein glückliches, langes Hundeleben!

Meine Akiko, Kiko.... mein Füchschen, mein Ein-Stehohr-Elo....

Du bist so eine tolle Hündin! Zukünftig darfst Du in der Nähe von Ulm eine Familie mit 3 tollen Jungs glücklich machen! Ich glaube, Deine Familie hat mit Dir ihren Herzenshund gefunden! Das freut mich sehr!

Meine Aileen-Jule... meine weiße Duracell, mein Fetz, mein Panzerknacker...

Du bist so ein pfiffiges Mädel! Du bist nach Augsburg in einen 2-Generationen-Haushalt gezogen zu zwei wunderbaren Menschen, die sich so auf Dich gefreut haben! Zusätzlich hast Du Gesellschaft von zwei Retriever-Hündinnen, da wirst Du Fetz bestimmt Spaß haben!

Meine clevere Maus, von Herzen wünsche ich Dir und Deinem neuen Rudel nur das Beste!

Mein Alico-Malou... mein Erstgeborener, mein Schmuser...

laut schimpfend kamst Du schon auf die Welt, und auch im weiteren Verlauf hast Du lauthals kundgetan, was Du momentan gerne hättest. Du bist ein bildhübscher Rüde, und dabei so schmusig und zärtlich! Du darfst in der Schweiz ein ganz sportliches Paar glücklich machen; Du wirst bestimmt viel Spaß und Bewegung mit ihnen haben. Mein Schmuser... mache es gut - in Gedanken bin ich immer bei Dir!

Meine Alahja... meine Süße, mein Feger, mein Pünktchen, mein "Geschenk"... Dein Gesicht ist dem Deiner Mama so ähnlich, nur heller! Du bist schwer zu fotografieren, weil Du so schnell bist! Du bist stolz und selbstbewusst, kuschelst aber auch ganz gerne! Du bist morgen die letzte, die mich verlässt und in die weite Welt zieht. Auch Du darfst in die Schweiz zu einer Familie mit vier Kindern. In Deinem weißen Fell kommen schon ganz viele Punkte; ich bin so gespannt, wie Du als erwachsene Hündin aussiehst. Vom Wesen her (da bin ich sicher) wirst Du supertoll sein!

Meine Amy, meine Ritter-Sport (Quadratisch-Praktisch-Gut!), mein Teddybär, mein Mädchen...

Du darfst bei Mama und bei mir bleiben, was mich soooo glücklich macht!!!!

 

Ich (Wir!) freuen uns auf die Zeit mit Dir!

 

Danke, Du erleichterst uns auch den Abschied von den anderen Fünf!

 

 

19.11.15: Mit viel Wehmut, aber auch mit viel Freude haben wir den letzten Tag mit dem gesamten Sixpack genossen. Nun wird es Zeit, Abschied zu nehmen. Morgen verlassen uns Anjo-Anjuki und Akiko. Am Samstag folgen Jule-Aileen und Malou-Alico, am Sonntag Alahja. Was soll ich sagen? Es war eine wunderbare, atemberaubende, nie zu vergessende Zeit... ich wünsche allen meinen A-chen nur das Allerbeste - ihr werdet hier so fehlen! 

18.11.15: Bei mal wieder tollem Wetter haben wir den Tag im Garten genossen und viele Fotos gemacht. Dank meiner Züchterin und Freundin Karin sind wie gestern tolle Fotos entstanden. Sie ist die bessere Fotografin mit der viel besseren Kamera! Danke Karin! Es sind heute so viele Bilder, dass ich mehrmals hochladen muss: also später auch nochmal schauen :) . Desweiteren war heute natürlich die lange erwartete Wurfabnahme! Alles ist gut gelaufen! In der Endbemerkung heißt es: "IInsgesamt farbenfroher und extrem ausgeglichener Wurf, sehr schön!"

Ich bin soooo stolz auf meine tollen A-chen!!!!

17.11.15: Teil 2

17.11.15: So, nun die erste Hälfte der Fotos von heute (der Rest dann morgen). Mein Internet ist zusammengebrochen. Die letzten Tage mit meinen Zwergen, meinen Mäusen, meinem Sixpack ist sehr intensiv. Gestern habe ich für Amy ein Liegekissen geholt... alle Welpen finden das toll! Und heute war "Erzieher-Tante Inka" mit Adina und Ashanti hier: Faszinierend, wie schnell die Zwerge bemerkt haben, dass Inka eine ABSOLUTE Autorität ist... von Anfang an haben sie gebührenden, respektvollen Abstand gehalten, so dass Inka kaum erziehen musste!

Bei Amy stehen (fast) beide Ohren komplett - bei Akiko steht ein Ohr wie eine Eins - das andere hängt wie "Schippe Sieben"... sieht witzig aus! Mit meinen zwei Schweizer Elos waren wir heute nochmals beim Tierarzt - wie gehabt: Alico-Malou hat furchtbar gezittert und gemaunzt, Alahja hat geschumpfen! Es ist so interessant, die unterschiedlichen Charaktere des Sixpacks zu beobachten! Mit Wehmut denke ich daran, dass die ersten Zwerge mich in drei Tagen verlassen... ab und an fließen die Tränen! Aber ich weiß und bin sehr glücklich darüber, dass sie alle in ganz tolle neue Familien kommen!

16.07.15: Die heutigen Bilder:

16.11.15: Nachdem mein WLAN mal wieder gestreikt hat, hier nun die Fotos von gestern. Nach dem großen Treffen haben wir gestern einen ruhigeren Tag gehabt. Besuche kamen trotzdem: liebe Kollegen von uns und liebe Nachbarn mit Hund haben die Welpen bestaunt. Inzwischen raufen die Zwerge fleißig und Mamalina hat einiges zu tun, um sie zurechtzuweisen.

14.11.15: Ohh, hatten wir heute alle einen tollen Tag! Papa Bilbo (Connor von der Schatzinsel) war mit seinem Groß-Rauhhaar-Kumpel Duke vom Katzensteg zu Besuch! Die Welpen hatten ihren Spaß mit den beiden tollen, sehr geduldigen Rüden! Man könnte sagen, dass der Sixpack eigentlich rotzfrech war! Die beiden erwachsenen Jungs haben das aber echt toll gemacht! Außerdem waren fast alle Welpenrudel hier, um ihre Hunde zu besuchen und endlich mal auch den Papa kennenzulernen. Ich glaube, für uns alle war das echt spannend, aufregend und wunderschön!

Nach insgesamt 5-stündigen Besuch sind die Zwerge nun echt platt... MamAlina auch... :)

Wir genießen nun mit Wehmut die letzte Woche mit unserem A-Wurf!

13.11.15: Nachdem gestern doch ein anstrengender Tag für die Zwerge war, haben wir es heute ruhiger angehen lassen. Akkuschrauber- und Sägegeräusche mussten die Kleinen aber doch aushalten - Abstandshalter wurden an den Auslauf angebracht. Die eine und/oder der andere fanden das vollkommen daneben, dass sie nicht mehr einfach so den Auslauf verlassen und das gesamte Wohnzimmer unsicher machen können. Wir Zweibeiner sind aber vollkommen zufrieden damit! Ansonsten freuen wir uns dolle auf morgen: Papa Bilbo (Connor von der Schatzinsel) besucht uns und fast alle unserer zukünftigen Welpenrudel! Freuuuu!

12.11.15: Uiuiui, war das heute alles schon aufregend! GsD haben die Zwerge die Nacht im Auslauf verbracht... erst nachdem sie mich gehört haben, sind sie zu Bergziegen mutiert und über die Absperrung geklettert. Heute Nachmittag wird geschraubt, um das (hoffentlich) zukünftig zu verhindern!

Bei Amy haben wir das erste Stehöhrchen bewundern können, auch Akiko stellt ab und zu das eine Ohr hoch. Das Highlight des Tages war allerdings die erste Autofahrt des Sixpacks - sie haben das gemeinsam in Malou's (Alico) Hundebox super gemeistert. Nur 8 Minuten ein bisschen quietschen, dann war Ruhe! Ich habe mir die Geräuschkulisse wesentlich lauter vorgestellt.

Die Fahrt hatte natürlich einen Grund: wir waren in unserer Tierklinik zum impfen und chippen der Welpen. Sie haben das toll gemacht. Begonnen haben wir mit Jule (Aileen), welche beides sehr souverän und ruhig hinter sich gebracht hatte. Akiko konnte es nicht erwarten, auch aus der Box zu kommen. Aber vor ihr war Malou an der Reihe: er hat gewisse Ähnlichkeiten zu seinem Onkel gezeigt, war ein bisschen zittrig und hat gejammert. Kiko hat sich prophylaktisch gewehrt, dann aber doch ruhig ausgeharrt. Anjo (Anjuki) hat sich am meisten gewehrt... Wir mussten uns ganz schön anstrengen, ihn festzuhalten. Amy fand das Impfen ziemlich sch....; hat geschumpfen wie ein Rohrspatz, hat beim chippen aber ruhig hingehalten. Alahja hat es (wie Jule) ruhig und gelassen über sich ergehen lassen! Ich bin sehr stolz auf meine Zwerge!!! Jetzt schlafen sie den Schlaf der Gerechten... das haben sie sich verdient!

11.11.15 (die Zweite): Bei schönem Wetter haben wir den Tag genossen... mit Halsband-,Decken- und Autoboxtraining. Auch Besuch hatten wir wieder, die Tochter meiner Chefin-Freundin war heute zum Welpenkuscheln hier. Wobei ich heute höllisch aufgepasst habe, dass keiner der Zwerge über die Absperrung im Garten hüpft!

MamAlina kuschelt und spielt immer mehr mit den Kleinen; es ist so schön, ihnen dabei zuzusehen. Schade, bald werden sie uns schon verlassen!



11.11.15: Nachdem gestern Abend mein WLAN versagt hat, nun die restlichen Fotos und der Tagesbericht. Alina stellt nun das Säugen ein (außer morgens), dafür hat sie endlich das Erziehen und das Spielen mit ihren Welpen entdeckt. Schön ist es, den 6 Zwergen und der Mama dabei zuzuschauen. Gestern ist mein Sixpack sieben Wochen alt geworden. WAHNSINN!

Heute ist ja Faschingsanfang: das haben wohl drei der Zwerge zum Anlass genommmen, eine Mitternachts-Wohnzimmer-Party zu veranstalten - außerhalb des Welpenauslaufes! Alina, Till und ich haben nicht schlecht gestaunt, an der Glastüre zur Begrüßung drei Welpen stehen zu sehen. An Kaffee war erstmal nicht zu denken - erst musste gründlich aufgeräumt und geputzt werden!

09.11.15: Heute ist ein ganz besonderer Tag! MamAlina feiert ihren Geburtstag - sie wird heute 4 Jahre - und mein Sixpack wird morgen 7 Wochen alt! Dafür hat Alina einen besonders leckeren Knochen bekommen, und die Zwerge natürlich auch! Außerdem konnten (oder mussten :)) die Zwerge unseren Staubsauger-Roboter im Welpenauslauf kennenlernen. Sie machen das prima. Zwar vorsichtig, aber die Ruten waren immer oben und die Neugier war auch immer ersichtlich!  Ansonsten haben wir heute begonnen, die Welpendecken (von allen zukünftigen Rudeln) zeitweise in den Auslauf zu legen, damit sie den Geruch annehmen. Die Zwerge fanden das super!

08.11.15: Alahja hatte heute ihren großen Besuchstag! Vier Kinder und die Eltern haben sich sehr gefreut, die kleine, süße, freche Maus wieder zu sehen! Das Wetter war mal wieder bombastisch, die Zwerge waren einen großen Teil des Tages draußen. Momentan füttern wir morgens im Ring, mittags und abends einzeln. Zwischendurch gibt es Hähnchenhälse. Das klappt alles prima!!

07.11.15: Heute - wie gestern bereits erwähnt - hatte Jule ihren Besuch. Schön hatten wir es! Bei gepflegten 20 Grad in der Sonne (kaum zu glauben, dass wir November haben) sind wir auf der Terrasse gesessen und haben uns an allen Welpen erfreut! Ich weiß; ich wiederhole mich... aber sie sind einfach so toll! Jeder, wirklich jeder ist mir soooo sehr ans Herz gewachsen, dass es wirklich schwer wird, jeden einzelnen loszulassen. ABER wir trösten uns damit, dass wir sicher sind, wirklich tolle neue Rudel gefunden zu haben!

06.11.15: Die Welpen hatten heute tolles Kino in 3D: Aus allen Würfen der i-Tüpfelchen-Zuchtstätte war heute ein Vertreter angereist. So waren hier neben Alina aus dem A-Wurf: Baduni (die rote), Cailin (die weiße) und Delischa (die schwarze). Ich finde es immer wieder faszinierend, wie schön solche gemeinsamen Treffen verlaufen. Auch meine Zwerge hatten keine Scheu und haben die Besucher ausgiebig beobachtet und beschnüffelt - genau so wie anders herum!

Leider haben die Zwerge aber auch entdeckt, dass man in Wassernäpfen PRIMA rumpantschen kann.... ich bin mit dem Aufwischen des verschütteten Wassers nicht mehr hinterher gekommen... Also in den Welpenauslauf doch den nicht umschmeißbaren Wassernapf! :) Nun sind die Zwerge müde und wir freuen uns (ganz besonders Jule (Aileen)) auf unseren nächsten Besuch morgen!

05.11.15:  Heute hatte bei wunder-wunderschönem Wetter Akiko ihren Besuch! Was hat sie sich und ihr zukünftiges Rudel gefreut, sich gegenseitig zu sehen!  Die Zwerge haben den schönen Tag heute im Garten sichtlich genossen (kaum zu glauben, dass es November ist!).

Wir fangen nun abends an, jeweils 2-3 Welpen im gesamten Wohnzimmer laufen zu lassen, um die Reaktionen der Welpen zu sehen. Sie machen das aber bis jetzt richtig toll! Ansonsten mischt sich langsam etwas Wehmut in mein Herz.... die Abholtermine sind alle vereinbart, und das eine oder andere Tränchen ist auch schon geflossen! Ich freue mich aber ganz dolle, fünf tolle Familien für meine Zwerge gefunden zu haben!!! Ich bin mir sicher, dass sie dort supergut aufgehoben und willkommen sind!

04.11.15: Zwangsläufig mussten wir den Welpenauslauf umdekorieren... da die Zwerge nicht mehr in der Wurfbox schlafen, haben sie diese als Klo auserkoren - und das bis dahin bestehende Hundeklo als Schlafplatz. Also Toilette in die Wurfbox, und die Decke an den Platz, wo die Zwerge inzwischen gerne liegen. Das funktioniert ganz gut - heute morgen war weder ein Häuflein noch eine Pfütze zu finden.

Ansonsten war heute Alico's Besuchstag: zwei glückliche Zweibeiner haben sich sehr gefreut, ihren Schatz knuddeln zu können. Davor haben wir wieder mal gebastelt: im Gartenauslauf haben wir ein Gitter aufgebaut, das vom Boden ca. knappe 10 cm entfernt ist. Ich bin so stolz auf unsere Zwerge - alle waren sehr mutig und sind selbstbewusst und freudig darauf und darüber marschiert! Nur noch knappe 2 1/2 Wochen sind sie bei mir.... wie schnell die Zeit vergeht!

03.11.15: Gestern war leider keine Zeit mehr... und aufgrund meines Urlaubes werde ich nun die Fotos tagsüber hochladen... also morgen wieder! Die Zwerge fressen teilweise Dosenfutter, sind aber noch etwas skeptisch dabei. Besser geht es, wenn es mit etwas Wasser angerührt ist. Auch Bananen und Äpfel haben wir das erste Mal probiert, die Kleinen fanden es aber (gelinde gesagt) voll daneben. Wir bleiben aber dran. Die Sonne hatte geschienen, und alle Sechs haben es richtig genossen - fast den ganzen Nachmittag waren sie draußen im Garten! Mal schlafen sie, mal klettern sie, mal raufen sie!

01.11.15: Heute war ein ruhiger Tag... naja, zumindest bei mir! Die Zwerge haben schon immer mal wieder Gas gegeben. Gestern spät am Abend habe ich mich zu ihnen gelegt... hui, das war lustig. Sie haben an denn Haaren, an der Nase, an den Ohrringen und sonstwo rumgeknabbert. Und zwei (Anjuki und Alico glaube ich) haben es tatsächlich geschafft, mir einen Socken auszuziehen! Zwei Andere haben derweil an meiner Kapuze gezogen. Ich musste so viel lachen! Auch mein Sohn und seine Freundin hatten viel Spaß mit den Zwergen.

Heute haben wir natürlich weiter Halsband und Geschirrtraining gemacht.

31.10.15: Auch heute hatten wir wieder lieben Besuch... Jule (Aileen) durfte sich dolle freuen! Das hat sie auch getan, ist rumgehöppelt wie ein kleines Schäfchen. Ansonsten war heute (wie gestern schon bei Akiko begonnen) Geschirr- und Halsbandtraining. Einem nach dem anderen wurde das unliebsame Zeugs angezogen... alle Sechs haben es aber sehr relaxed genommen... außer etwas kratzen am Hals war alles in Ordnung. Beim Futter haben wir heute das erste Mal Reis beigemischt, was den Zwergen aber wohl nicht so gut gemundet hat... naja, Alina hat sich darüber gefreut! Auch einen getrockneten Gänsehals gab es heute zum knuspern, da konnten die Karotten natürlich nicht mithalten!

Dank Jule's neuem Rudel haben wir die Geräuschkulisse für die Welpen erweitert - eine Kuhglocke erweitert nun die Spielmöglichkeiten im Welpenauslauf. Das wird sicher alle Allgäu-Freunde und die Schweizer freuen!

30.10.15:  Heute war wieder ein toller Tag für unsere Mäuse! Zum einen hatte Akiko Besuch - das war toll! Außerdem war heute "Einzel-Füttern" an der Reihe... das erste Mal mit Dosenfutter.  Auch darf der/die Eine/Andere  mal den Auslauf verlassen und im (übrig gebliebenen) Wohnzimmer rumspazieren! Das machen alle sehr selbstbewusst und neugierig! Und wir haben heute angefangen, das Geschirr anzulegen - bei Akiko, weil sie am größten ist (und am schwersten :) ). Sie (und auch alle anderen haben das total locker genommen)! Der Sixpack ist einfach super!!!!

29.10.15: Endlich Urlaub! Ich freue mich sooo sehr auf die restliche Zeit mit meinem Sixpack!! Es ist so schön, ihnen beim Spielen zuzuschauen. Im Gartenauslauf ist die Laubwanne der absolute Hit, im Welpenauslauf innen ist es der Stepper. Alina findet das Säugen inzwischen richtig doof, die Welpen hingegen lieben es nach wie vor! Mal schauen, welcher Dickkopf gewinnt.

28.10.15: So, musste nun einen neuen Unterpunkt erstellen... zuviele Fotos! Aber es gibt ja immer so viel zu zeigen! Heute haben die Zwerge Laub kennengelernt... das ist toll, es raschelt und knistert und man kann es durch die Gegend tragen! Amy war die Erste, die sich in das Laubbad gelegt hat - dicht gefolgt von Alico! Desweiteren haben sie Karotten kennengelernt. Eigentlich sollten sie ja zum fressen sein, aber mein Sixpack hat wohl eher gedacht, dass es ein neues Spielzeug ist... :) Naja, sie werden es schon noch lernen!